Stadtgemeinde Feldkirchen
Stadtgemeinde Feldkirchen Stadtgemeinde Feldkirchen Stadtgemeinde Feldkirchen

Feldkirchen Wetter

Di, 16.04.2024

Wetter Feldkirchen in Kärnten

13°

Windrichtung: Suedost
Windgeschwindigkeit: 5 km/h

Die nächsten Termine

 

Albumübersicht

  Street Food Festival
Für drei Tage gastierte im September wieder der Street Food Market am Amthofparkplatz in der Tiebelstadt. An die 20 Trucks kochten und kreierten mehr als 100 verschiedene internationale Gerichte. Zahlreiche Besucher:innen begaben sich auf eine interessante kulinarische Weltreise und degustierten sich durch Indien, Portugal, Italien, Thailand, den USA, Belgien…

Bild: pixelworld.at
  Viel los beim ASVÖ Familiensporttag in Feldkirchen
Am 23. September 2023 ging der 11. ASVÖ Familiensporttag in Feldkirchen über die Bühne. Schlechtwetter zwang die Veranstalter dazu den Familiensporttag kurzfristig in die Sporthalle zu verlegen. Über 150 Kinder und deren Begleiter kamen, um an zahlreichen Stationen, betreut von Vereinen aus der Region, verschiedenste Sportarten kennenlernen und ausprobieren. Über den Hauptpreis, ein Mountainbike gesponsert von Hervis Feldkirchen, durfte sich heuer Simon Isatitsch aus Feldkirchen freuen.

Bild: pixelworld.at
  Tagung der Kärntner Standesbeamten
Bürgermeister Martin Treffner konnte kürzlich 130 Standesbeamtinnen und Standesbeamte im Stadtsaal Feldkirchen begrüßen, die im Zuge der 23. Kärntner Landesarbeitstagung in die Tiebelstadt anreisten. Geboten wurde in diesem Rahmen unter anderem ein Vortrag des Bundesministeriums für Inneres sowie der italienischen Botschaft. Des Weiteren gaben Fachreferenten verschiedenster Sparten ihr aktuelles Wissen weiter. Viele Fragen wurden gestellt, diskutiert und beantwortet. Dieses informative wie lehrreiche Programm ließen sich natürlich auch Landesleiterin Dunja Brandstätter und Präsidentin Ingrid Schwarz, beide vom Fachverband der österreichischen Standesbeamtinnen und Standesbeamten, nicht entgehen.

Bild: pixelworld.at
  Feuerwehr Feldkirchen lud zum „Tag der offenen Tür“ ein
Am 9. September 2023 lud die FF-Feldkirchen zum „Tag der offenen Tür“ beim örtlichen Rüsthaus ein – samt toller Leistungsschau, actionreichen Vorführungen, wettkampfreichem Abschnittstag & zahlreichen Ehrungen.

Kommandant Fritz Nusser und die gesamte Kameradschaft freuten sich über reges Interesse und viele Besucher:innen. Gestartet wurde mit einer Geräte- und Leistungsschau der FF-Feldkirchen sowie anderer Einsatzorganisationen – wie Polizei, Rotes Kreuz und Zivilschutzverband. Die Feuerwehr führte anschaulich vor, wie hochgefährlich ein Fettbrand ist, welche Wucht eine explodierende Spraydose hat und wie bei einem Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen vorgegangen wird. Auch die Jugendfeuerwehr Steindorf sowie das Jugend Rot Kreuz stellten ihr Können unter Beweis. Und für Schwindelfreie stand die Drehleiter zur Verfügung, die einen hoch über die Dächer hinaus hob.
Feuerwehr St. Urban holte sich den Sieg

In Rahmen des Feuerwehrfestes fand auch der Abschnittsleistungsbewerb mit 11 Wettkampfgruppen statt. Dabei hatte die FF-St. Urban mit Kommandant und Bürgermeister Dietmar Rauter die Nase vorne. Sie belegten mit 343,78 Punkten den 1. Platz. Auf dem zweiten Platz landete die Feuerwehr Patergassen, gefolgt von der FF-Ossiach.
Ehrungen

Im Anschluss ehrte man beim Abschnittsfeuerwehrtag Feldkirchen-Ossiacher See langjährige Kameraden für ihre Tätigkeit. Für 40 Jahre im Dienste der Feuerwehr ehrte man Othmar Wurmitsch und für 50 Jahre Balthasar Nusser, Helmut Fischer, Walter Tabojer, Oskar Telsnig, Gabriel Feinig, Willibald Leitner und Alfred Nageler. Adabei waren u.a. Bgm. Martin Treffner, Pfarrer Max Reisinger, BFK Konrad Lorenz, Feuerwehr-Stadtrat Helmut Kraßnig, StR Christoph Gräfling…

Bild: pixelworld.at
  60 Jahre jung: Für den Jubilar gab‘s eine Überraschungsparty
Bürgermeister Martin Treffner wurde am Sonntag, den 20. August 2023, 60 Jahre jung. Seine Familie organisierte für ihn eine gelungene Überraschungsparty samt Hl. Messe und zünftiger Musik. Über 150 Gäste folgten der Einladung und feierten bis in die frühen Morgenstunden beim Gasthaus Peterwirt in Glanhofen.

Die Söhne Marius, Raphael, Thomas und Niklas organisierten mit tatkräftiger Unterstützung ihrer Partnerinnen und Mama Ingrid ein gelungenes Überraschungsfest für ihren Papa an seinem Ehrentag, den 20. August.
Viele geladene Gäste

Der Einladung folgten über 150 geladene Gäste aus Politik, Wirtschaft, Kultur & Gesellschaft. Auch viele Vereine, Dorfgemeinschaften sowie die örtliche Feuerwehr waren vertreten. „Wir starteten mit der Hl. Messe. Danach gab es einen Frühschoppen mit der Trachtenkapelle Treffner und der Hauskapelle Avsenik. Dann feierten wir beim Peterwirt in Glanhofen“, so das Team.

Für den leidenschaftlichen Eselzüchter Martin Treffner gab es natürlich etwas Besonderes. Wie etwa eine Torte, die mit Marzipan-Eseln verziert war sowie einen halben Meter hohen Stein-Esel aus Beton. „Den brauche ich wenigstens nicht zu füttern“, freute sich Bürgermeister Martin Treffner von Herzen.

Bild: pixelworld.at

««« ««  1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | [...]  »» »»»