Stadtgemeinde Feldkirchen Stadtgemeinde Feldkirchen Stadtgemeinde Feldkirchen

Feldkirchen Wetter

Mo, 25.06.2018

Wetter Feldkirchen in Kärnten

17°

Windrichtung: Ost
Windgeschwindigkeit: 5 km/h

Die nächsten Termine

 

Albumübersicht

  Jahreshauptversammlung DG St. Nikolai
Kürzlich fand im Gasthaus Peterwirt in Glanhofen die Jahreshauptversammlung der Dorfgemeinschaft St. Nikolai-Glanhofen statt. Dabei wurde auch der gesamte Vorstand neu gewählt.
Neben dem Tätigkeitsbericht des Obmannes Willi Modritsch, dem Kassenbericht von Kassier Diethard Knes sowie den Berichten der acht Mitgliedsgruppen mit derzeit ca. 140 Mitglieder (Brauchtumsgruppe Ossiachertauern, Doppelquartett Höfling, Jagdhornbläsergruppe Glanhofen, Landjugendgruppe St. Nikolai, Line-Dance-Company-Feldkirchen, Singkreis Glanhofen, Theatergruppe St. Nikolai, Trachtenkapelle Treffner-Glanhofen) fanden auch die statutenmäßigen Neuwahlen des Vorstandes statt.
Der langjährige Obmann Willi Modritsch, der über 12 Jahre sein Wirken in den Dienst der Gemeinschaft stellte, legte nun aus gesundheitlichen Gründen seine Funktion nieder.
Von den über 60 anwesenden Dorfgemeinschaftsmitgliedern wurde Diethard Knes als neuer Obmann einstimmig gewählt. Ihm zur Seite stehen Vertreter der nächsten Generation, die sich in den nächsten Jahren einarbeiten wollen. Zu seinen Stellvertretern wurden Martin Lorber und Florian Tanzer gewählt, die Funktion des Kassiers übernimmt Ing. Andreas Manessinger. Lediglich die Schriftführung bleibt in den bewährten Händen von Viktoria Buttazoni.
Alle Ehrengäste, an der Spitze Ortspfarrer Dechant Mag. Erich Aichholzer, LAbg. Herwig Seiser, Bgm. Martin Treffner sowie der Bezirksobmann des Kärntner Bildungswerkes Alois Spitzer würdigten in ihren Ansprachen die großen Verdienste des scheidenden Obmannes Willi Modritsch und dankten ihm für sein unermüdliches Wirken für das Gemeinwohl und als Obmann der Dorfgemeinschaft. Dem neuen Vorstandsteam um Diethard Knes wünschten sie viel Erfolg für die Zukunft und appellierten an den Zusammenhalt in den Dörfern.
Dem langjährigen Sänger des Singkreises Glanhofen, Johann Perauer, konnte der Bezirksobmann Alois Spitzer namens des Kärntner Bildungswerkes das Verdienstzeichen in Gold mit Urkunde überreichen. Der festliche Abend wurde von den Jagdhornbläsern und dem Singkreis musikalisch umrahmt.

Bild: pixelworld.at
  JHV der Krippenfreunde
Obmann Heinz Eichler lud kürzlich zur Jahreshauptversammlung der Krippenfreunde in die Krippenbauschule Feldkirchen. In einer stillen Minute gedachte man auch den verstorbenen Mitgliedern Josef Stotter und Rudi Mock, die beide von der ersten Stunde an beim Verein mitgewirkt hatten.
Bürgermeister Martin Treffner zollte dem Verein Dank und Anerkennung. Vor allem in Hinblick auf die „Krippenstadt Feldkirchen“ mit der Ausstellung im Walluschnig Gwölb und den Krippenpfad. Aber auch der Krippenbau in den Schulen sowie die Kurse für Erwachsene seinen vorbildhaft. Landesobmann Lambert Windhagauer lobte zudem die gute Zusammenarbeit mit den Feldkirchner Krippenfreunden und deren Aktivitäten.
In der Jahres-Vorschau erklärte Obmann Heinz Eichler den Vereinskrippenbau im Hinblick auf die Ausstellung 2019 als vorrangiges Vorhaben. Allerdings kamen noch weitere Wünsche & Anregungen zum Vorschein: So wäre ein Hintergrund-Malkurs gefragt. Auch sollte Krippenbesitzern die Möglichkeit geboten werden, diese unter fachlicher Anleitung elektrisch zu beleuchten. Mit einer ausgezeichneten Jause und vielen interessanten Fachgesprächen fand die Jahreshauptversammlung einen gemütlichen Ausklang.

Bild: pixelworld.at
  Die Pfarre Feldkirchen lud zur Fastensuppe
Der Helferinnenkreis der Pfarre Feldkirchen lud zur traditionellen Fastensuppe, heuer erstmals auf den Hauptplatz in Feldkirchen statt in das FE-Citycenter. Gegen eine freiwillige Spende gab es eine köstliche Fastensuppe mit einem Stückerl Weißbrot dazu. Der Reinerlös kommt wie immer einem karitativen Zweck zugute. Gesehen wurden unter anderem Bürgermeister Martin Treffner mit Gattin und Vize Siegfried Huber, JVP Mario de Cillia, Stadtpfarrer Bruder Wolfgang mit dem evangelischen Pfarrer Martin Müller, Stadträtin Renate Dielacher sowie GR Brigitte Bock.

Bild: pixelworld.at
  Finanzminister Hartwig Löger besuchte Feldkirchen
Auf einen Kurzbesuch kam kürzlich Finanzminister Löger nach Feldkirchen. In einer kleinen Runde aus Wirtschaft, öffentlichem Dienst und Vereinsleuten wurde diskutiert.
Im Walluschnig Saal wurde Finanzminister Hartwig Löger von Bürgermeister Martin Treffner herzlichst begrüßt. Seit langem wieder einmal ein Ministerbesuch direkt in Feldkirchen! Das sprach sich herum und so war der Saal bis auf den letzten Platz gefüllt.
An die 50 Vertreter aus Politik, Wirtschaft und den Vereinen waren erschienen, um sich mit dem Finanzminister persönlich zu unterhalten. „Löger hielt auch ein sehr interessantes Impulsreferat über die Vorhaben in der Legislaturperiode“, informiert Bürgermeister Martin Treffner. Anschließend wurde mit den Anwesenden eifrig diskutiert – über Bürokratie, Steuern, Pflegeregress, Einsparungen uvm.

Bild: pixelworld.at
  Jahreshauptversammlung der Fregatte Novara
Obmann Robert Rieger lud zur diesjährigen Jahreshauptversammlung in den Gasthof Seitner in Feldkirchen. Die Marinekameradschaft „Fregatte Novara“ freute sich sehr über die extra angereisten Kameraden aus dem italienischen Görz.
Herzlich begrüßt wurde auch Ehrenobmann Johannes Golznig, welcher im Anschluss die Wahlleitung übernahm. Hierbei wurde der gesamte Vorstand einstimmig wiedergewählt.
Mit dem Vereinszeichen in Silber ehrte man zudem: Linder Gernot, Ing. Heinrich Papousek, Rudi Schellander, Dipl. Päd. Erich Londer sowie Giorgio Bandelli.

Bild: pixelworld.at

««« ««  1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | [...]  »» »»»