Stadtgemeinde Feldkirchen
Stadtgemeinde Feldkirchen Stadtgemeinde Feldkirchen Stadtgemeinde Feldkirchen

Albumübersicht

  Kindermusical - "Die zwei Brüder"
Im Rahmen der sommerlichen Kindermusical-Woche der Pfarre Feldkirchen studierten 25 Kinder im Alter von 6 bis 11 Jahren das Musical „Die zwei Brüder“ ein. Das Stück entsprang der Feder von Gisela Gsodam. Vertont wurde es vom erst 18-jährigen gebürtigen Slowenen Matic Petek. Die Kids probten meist am Vormittag. Am Nachmittag standen sportliche Spiele, Stofftaschen bedrucken, Kulissen bemalen… am Programm. Fürs leibliche Wohl der bunten Truppe sorgten u.a. Pfarrer Bruder Wolfgang und Bürgermeister Martin Treffner, der höchstpersönlich für die 25-köpfige Kinderschar aufkochte. Die Bevölkerung brachte auch Kuchenspenden vorbei. Anfang September führten die Jungstars dann die christliche Geschichte rund ums Thema Nächstenliebe im Pfarrgarten in musikalischer Begleitung einer Jugendband und des Kinderchores auf. Sehr zur Begeisterung von Jung und Alt. Die Kindermusical-Woche wird es auch im nächsten Jahr wieder geben.

Bild: pixelworld.at
  Edelweiss - Pizza & Noodles eröffnete in Feldkirchen
Kürzlich eröffnete das neue Lokal „Edelweiss – Pizza & Noodles“ in der Dr.-Arthur-Lemischstraße 9 (vormals Admiral) in Feldkirchen seine Pforten. Geboten werden italienische Klassiker, Burger und asiatische Nudelgerichte.
Wo früher gewettet wurde, wird jetzt gespeist. Neben dem Strickwarengeschäft Springer in Feldkirchen befindet sich nun das neue Lokal „Edelweiss – Pizza & Noodles“ von Inhaberin Freshta Sechiqi. Bgm. Martin Treffner: „Es freut mich, dass ein weiteres Lokal unsere Innenstadt bereichert!“
Die Räumlichkeiten wurden neu renoviert und schön hergerichtet. Gerne kann vor Ort gespeist werden. Es besteht zudem die Möglichkeit, die vielfältigen Gerichte abzuholen oder mittels dem Lieferservice Mjam zu bestellen. Geboten werden Pizzen aller Art, italienische Nudelspezialitäten, diverses Fingerfood wie Torpedo Garnelen, Süßkartoffeln-Fries, Calamari-Ringe, Green Shrimps etc. Noch auf der Karte: Burger, Salate und asiatische Gerichte, wie gebratene Nudeln mit Garnelen, Ente, Huhn oder Gemüse. Durchgehend geöffnet, Mo.-So.: 7-23 Uhr.

Bild: pixelworld.at
  Kameradschaftsbund spendet € 2500,-
Da die große 40-Jahr-Feier des sozial engagierten Kameradschaftsbundes Feldkirchen aufgrund der Corona-Situation ins Wasser fiel, spendete man das Festbudget bedürftigen Familien in Feldkirchen.
2020 wäre für den Kameradschaftsbund Feldkirchen eigentlich ein Jubeljahr gewesen, stand doch die 40-Jahr-Feier am 6. Juni am Programm. Doch dann kam die Pandemie und damit alles anders. Da die Kameradinnen und Kameraden im Jahr der Corona-Pause damit aber auch kaum Ausgaben hatten, entschloss man sich kurzerhand das geplante Festbudget an hilfsbedürftige Gemeindebürger in Feldkirchen zu spenden.

Erst kürzlich wurde nun die stolze Spendensumme von 2.500 Euro an das Sozialreferat der Stadtgemeinde Feldkirchen zur Verteilung an bedürftige Familien übergeben. Damit werden in weiterer Folge wertvolle Einkaufsschecks von verschiedenen Feldkirchner Firmen erworben und den zu unterstützenden Familien überreicht, damit diese damit ihre lebensnotwendigen Einkäufe erledigen können. Von einer reinen Bargeldübergabe sah der Kameradschaftsbund ab.

Die Übergabe des Spendenschecks fand am Hauptplatz in Feldkirchen statt. Im Anschluss tagte noch die Vorstandssitzung des Stadtverbandes.

„Wir wollen mit dieser Aktion unsere besondere soziale Verbundenheit mit der Feldkirchner Bevölkerung betonen bzw. dokumentieren“, erklärt Obmann-Stv. Willi Modritsch im Namen des Kameradschaftsbundes Feldkirchen.

Bild: pixelworld.at
  Street Food Market in Feldkirchen
Der Amthof-Parkplatz wurde zur Schlemmermeile, als der Street Food Market Austria erstmals in der Tiebelstadt seinen Stopp einlegte. 20 Trucks boten von Freitag, 13. bis Sonntag, 15. August über 200 verschiedene internationale, aber auch regionale, Gerichte an. Mit dabei waren Burger in allen Kreationen, Süßes wie Deftiges, sowie spezielle Gerichte aus Sri Lanka, Asien, Spanien und Neuseeland. Viele Besucher waren begeistert von dem vielfältigen Angebot.
Die kulinarische Weltreise genoss auch das Organisatoren-Duo Andrea Pecile vom Stadtmarketing und Simon Niederbichler.

Bild: pixelworld.at
  70. Geburtstag von Gemeinderätin Brigitte Bock
Gemeinderätin Brigitte Bock feierte im Juli ihren 70. Geburtstag im Kreise ihrer Freunde. In der Jausenstation Staudacher gratulierten der Jubilarin unter anderem Bürgermeister Martin Treffner sowie Nationalratsabgeordnete Elisabeth Scheucher.

Bild: pixelworld.at

««« ««  1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | [...]  »» »»»