Stadtgemeinde Feldkirchen
Stadtgemeinde Feldkirchen Stadtgemeinde Feldkirchen Stadtgemeinde Feldkirchen

Feldkirchen Wetter

So, 09.08.2020

Wetter Feldkirchen in Kärnten

32°

Windrichtung: Suedost
Windgeschwindigkeit: 5 km/h

Die nächsten Termine

 

Albumübersicht

  1. Jugend-Eisstock-Turnier der JVP
Heuer luden die „Jungen“ der ÖVP Feldkirchen zum 1. Jugend-Eisstock-Turnier beim Gasthof Planner ein. Vier Moarschaften zu je fünf Mitspielern – JVP Villach & Feldkirchen, JVP Völkermarkt, JVP Spittal und die Landjugend Steuerberg – lieferten sich dabei einen heißen Kampf um den Sieg. Die Nase vorne hatte allerdings die Landjugend Steuerberg, die noch vor der JVP Spittal den Sieg heimtrug. Im Anschluss wurde zu einem guten Essen und zur Siegerehrung geladen. Für die Mannschaften winkten schöne Preise, gesponsert von Feldkirchner Unternehmen und von der ÖVP Landespartei. Die Siegerehrung nahm Bürgermeister Martin Treffner vor, der auch das Engagement der JVP Feldkirchen lobend hervorhob. Mit von der Partie war ebenso JVP-Landesobmann Julian Geier.

Angebot für alle unter 30 Jahren
„Wir wollen Aktivitäten für die Jugend forcieren. Daher werden wir die Veranstaltung auch nächstes Jahr wieder machen. Sie steht allen jungen Eisstock-Begeisterten offen, die bei unserem Jugend-Eisstock-Tunier (U30) mitmachen wollen! Damit erfüllen wir auch unseren gesellschaftlichen Auftrag, etwas für die Jugend in Feldkirchen zu machen“, betont JVP Feldkirchen Obmann Simon Niederbichler.

Bild: pixelworld.at
  Jahreshauptversammlung FF St. Martin
Bei der Jahreshauptversammlung am 6. Jänner 2020 begrüßte Kommandant OBI Horst Dionisio zahlreiche Ehrengäste aus Politik und Feuerwehr sowie von befreundeten Einsatzorganisationen. Er und die einzelnen Beauftragten konnten über die zahlreichen Tätigkeiten und Ereignisse im abgelaufenen Jahr berichten.
Die Feuerwehr St.Martin hat im Jahre 2019 insgesamt 52 Einsätze absolviert, davon waren 19 Brandeinsätze. Es wurden von 323 eingesetzten Personen 520 Einsatzstunden geleistet. Mit den Fahrzeugen wurden 473 Einsatzkilometer zurückgelegt. Für Ausbildung, Übungen und weitere sonstige Tätigkeiten wurden über 5.500 Stunden auf freiwilliger Basis geleistet.
Mehrere Kameraden wurden befördert bzw. erhielten Ärmelstreifen. Marcel Kuster wurde nach einjähriger Probezeit angelobt und in den Aktivstand übernommen. Neues Mitglied ab Jänner 2020 ist Oliver Dionisio.

Bürgermeister Martin Treffner, Feuerwehrreferent Stadtrat Helmut Krassnig und die Feuerwehrfunktionäre bedankten sich für die von der Wehr geleisteten ehrenamtlichen Leistungen.
Die Kameraden der FF St.Martin freuen sich über das langersehnte neue Tanklöschfahrzeug TLFA 2000, welches im Dezember 2019 in Dienst gestellt werden konnte.

Bild: pixelworld.at
  Jahreshauptversammlung FF Waiern
64 mal Ober-sowie 64 mal unter Wasser

Die Freiwillige Feuerwehr Waiern zählt zu den vielseitigen Wehren des Bezirkes Feldkirchen. So wurden im Abgelaufenen Jahr 6862 Stunden Ehrenamtlich von 62 Mitgliedern für die Gemeinde erbracht. Neben Brand- und Technischen Einsätzen musste auch die TEG (Tauch-Einsatz-Gruppe) Waiern zu einigen Such- und Fehlalamierungen ausrücken. Besondere Herausforderung waren vergangenes Jahr die Unwetterschäden mit Pumparbeit bei Hochwasser die lange andauerten, berichtet der Kommandant HBI Reinhard Ebenberger mit seinem Stellvertreter BI Thomas Proprentner.

Bei der Jahreshauptversammlung im Seemandl am Flatschacher See wurde, Erwin Ebenberger für 50 Jahre im Dienste der Feuerwehr, geehrt.
Angelobt wurde das Mitglied aus der Jugendfeuerwehr Himmelberg Proprentner Bastian, der schon mit dem Wissenstest in Gold einiges an Erfahrung mitbringt.
Unter den Ehrengästen befanden sich Bgm. Martin Treffner, Vzbgm. Karl Lang, AFK Werner Puggl, GFK Hartwig Hainzer sowie FF KDT. Horst Kofler.

Bild: pixelworld.at
  „Feldkirchen rubbelt los“ - Schlussverlosung
Am 21. Dezember 2019 fand am Christkindlmarkt am Hauptplatz in Feldkirchen die große Schlussverlosung zum Jahresgewinnspiel „Feldkirchen rubbelt los“ statt.

Feldkirchens Bürgermeister Martin Treffner hieß die Besucher am bis auf den letzten Platz gefüllten Weihnachtsmarkt herzlich zur großen Schlussverlosung willkommen und bedankte sich gleichzeitig für die große Teilnahme an diesem, von der Feldkirchner Aktionsgemeinschaft und der Stadtgemeinde Feldkirchen durchgeführten Gewinnspiel.
Vor Beginn der Schlussverlosung wurde von der Projektgruppe der HAK Feldkirchen an Bgm. Martin Treffner ein Spendencheck über € 910,00 für die Kinderkrebshilfe übergeben.

Der Hauptpreis – ein Auto im Wert von € 12.000,00 – ging diesmal an eine junge Mutter. Bgm. Treffner und Ingrid Maier, Geschäftsführerin des Modehauses NIMO, in dem das Gewinnerlos abgegeben wurde, gratulierten sehr herzlich.
Für die musikalische Umrahmung sorgte Smartie Joe mit wunderschönen, stimmungsvollen Liedern.

Bild: pixelworld.at
  Rockkonzert "Christmas Rock-Pop" der Musikschule
Am 19. Dezemeber 2019 veranstaltete die Musikschule Feldkirchen ein Rockkonzert der ganz besonderen Art. Unter dem Titel „Christmas Rock – Pop“ traten die „Rockbands“ der Musikschulen Unterkärnten, Völkermarkt und Feldkirchen im Innenhof des Amthof auf die Bühne.
Die Musikschule Feldkirchen war gleich mit zwei Gruppen – den „Play Rock Pop“ und den „Play Rock Pop Juniors“ vertreten.

Die Nachwuchsmusiker der vier Schulen boten den Besuchern im übervoll besetzten Amthof ein sehr fetziges, stimmungsvolles und weihnachtliches Rockkonzert. Wundervolle und auch schon sehr kräftige Stimmen standen bekannten Stars aus der Szene in nichts nach. Genau so wurden die Instrumente perfekt beherrst, wie ein Gitarrensolo eines jungen Künstlers bewies.

Zum Abschluss bedankten sich die jungen Musiktalente bei den vielen begeisterten Besuchern einzeln mit einem Weihnachtsgruß und wünschten ein gutes neues Jahr.

Bild: pixelworld.at

««« ««  1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | [...]  »» »»»