Stadtgemeinde Feldkirchen Stadtgemeinde Feldkirchen Stadtgemeinde Feldkirchen

Feldkirchen Wetter

Mo, 25.06.2018

Wetter Feldkirchen in Kärnten

17°

Windrichtung: Ost
Windgeschwindigkeit: 5 km/h

Die nächsten Termine

 

Albumübersicht

  Wohnbauprojekt St. Ruprechterstraße Ecke Gurktalerstraße: Spatenstich erfolgt!
Am Freitag, den 20. April, fand die Spatenstich-Feier für das urbane Wohnbauprojekt statt. Das lies sich selbst Filmlegende Otto Retzer nicht entgehen.
Am späten Vormittag rüsteten sich die anwesenden Männer und Frauen für den Spatenstich. Neben Stargast und Filmlegende Otto Retzer griffen auch Vertreter der Stadtgemeinde Feldkirchen zum Spaten, wie Bürgermeister Martin Treffner und die Stadträte Renate Dielacher, Herwig Röttl, Herwig Tiffner sowie Stadtamtsdirektorin Dr. Silvia Schwarz.
Ebenfalls die Ärmel hoch krempelten Vertreter der Firma LiebBau (Generalunternehmer), ein Teil der zukünftigen Eigentümer sowie Vertreter des Bauträgers DSM Projekt GmbH.
Nach den feierlichen Ansprachen lud der Bauherr des DSM Projektes GmbH, zu einem kräftigenden Imbiss, organisiert von der Feldkirchner Firma Tafelspitz von Ulrich Krug. Bei Frank-
furter, Leberkäs und ofenfrischem Gebäck stärkte sich dann die Runde.

Bild: pixelworld.at
  Eröffnung Ordination Dr. Hernegger
Stadtpfarrer Br. Wolfgang übernahm die Segnung der Räumlichkeiten von Gynäkologin Dr. Bettina Hernegger. Adabei waren Vertreter der Feldkirchner Wirtschaft, Nachbarn, Ärzte-Kollegen und Freunde. Auch Bgm. Martin Treffner gratulierte der Neo-Unternehmerin. Das Eröffnungsbuffet wurde von Gabriele Schabus (Al Dente) serviert. Musiklisch umrahmte den Abend Robert Napotnik.

Bild: pixelworld.at
  60. Geburtstag
Der Feldkirchner Norbert Brucha feierte kürzlich im Cafe Erni seinen 60. Geburtstag.
Unter die vielen Gratulanten mischte sich auch Bürgermeister Martin Treffner.
  Volksschüler in Bewegung
Blicken wir ein paar Jahrzehnte zurück: Kinder toben im Garten, schlagen Purzelbäume, rollen den Hang hinter (Butterwalgen), klettern auf Bäume, springen, toben, schlagen Rad und machen die Kerze. In Zeiten, als Spielkonsolen, Handys, TV und Helikopter-Eltern noch nicht das Leben dominierten, war man viel draußen unterwegs.
Doch die Zeiten haben sich geändert. Die Folge: Unsere Kinder sind heute nicht mehr so beweglich wie jene früher. Daher gibt es schon seit einigen Jahren das sehr erfolgreiche Sportprojekt der Stadtgemeinde Feldkirchen.
Karate-Weltmeisterin Sabrina Wrann-Kröll besucht dabei in regelmäßigen Abständen die Volksschulen der Gemeinde Feldkirchen. Er kürzlich war man „auf sportlicher Mission“ in der VS Glanhofen (Foto) . „Es geht darum, die koordinativen Fähigkeiten zu schulen und die sportlichen Basics zu festigen. Dabei sollen auch Freude und Spaß an der Bewegung nicht zu kurz kommen. Es ist einfach wichtig, dass die Kinder grundlegende Bewegungsabläufe kennen. Jeder Schüler sollte einen Purzelbaum machen können, egal ob schlank oder nicht“, betont Wrann-Kröll. Der Sinn dahinter, ist leicht erklärt. Nur wer weiß, wie er sich beim Hinfallen richtig abrollen kann, wird ernsthafte Verletzungen vermeiden können. Je passiver die Kindheit verläuft, desto höher ist das Verletzungsrisiko im Alter. „In der Kindheit lernt man einfach am leichtesten. Die Bewegungsabläufe werden verinnerlicht. So fällt der Sport auch im Erwachsenenalter leicht. Wenn man diese Zeit verpasst, dann wird es äußerst schwierig bis fast unmöglich, sich gewisse sportliche Fähigkeiten, wie beispielsweise einen Salto schlagen, anzueignen“, weiß die ehemalige Profisportlerin.

Bild: pixelworld.at
  Verlässlicher Versorger und Fachhändler in Feldkirchen
SANOVAS gliedert sich in die Unternehmensbereiche Orthopädietechnik, Rehatechnik sowie Medizintechnik und deckt die Zweige Vertrieb und Dienstleistung komplett ab. An Produkte und Servicewerden höchste Qualitätsansprüche gestellt. Kompetente, individuelle Betreuung und Dienstleistung zeichnen das Unternehmen aus. Bei Versicherungen und Krankenkassen gilt die Firmengruppe als zuverlässiger Leistungserbringer und Ansprechpartner.
SANOVAS ist neben den angeführten Geschäftsbereichen auch in der Inkontinezversorgung tätig. Neben den zwölf Seniorenresidenzen und Pflegeheimen der AHAGruppe zählen auch weitere namhafte große Träger in Kärnten, wie z.B. die Seniorenheime der AVS sowie der Diakonie, zu den langjährigen Kunden. In Summe werden rund 2.000 Bewohner in diesen Heimen mit Inkontinenzprodukten versorgt.
Durch die Kooperation mit der AVS konnte SANOVAS im vorigen Jahr weitere HomeCare Kunden mit Inko-Produkten beliefern. Der HomeCare Markt umfasst rund 3.000 Patienten, welche mit der neuen SANOVAS Care Produktbroschüre ihre Bestellungen aufgeben können. Der Orthopädieschuhsektor wird durch Fachkräfte vor Ort in den Filialen in Feldkirchen und in Villach betreut.
SANOVAS stellt als kompetenter Partner in der Sanitätsund Orthopädietechnik, das Wohlbefinden und die Gesundheit der Kunden in den Vordergrund. Mit Fachkräften aus Medizintechnik, Orthopädie- und Rehatechnik steht das Unternehmen in regem Austausch.
Kontakt
SANOVAS GmbH
Filiale Feldkirchen
Kirchgasse 28, 9560 Feldkirchen
T: +43 (0) 4276/43 06
F: +43 (0) 4276/33 80
E: feldkirchen@sanovas.at

««« ««  1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | [...]  »» »»»